KUNDENSTIMME:

«Simone Hopf arbeitet qualitativ hochstehend.
Ich schätze ihre Flexibilität und Unterstützung sehr.
Die Arbeit mit Simone macht Spass –
man kann sich voll und ganz auf sie verlassen.»
Elke Heinert, Projektleiterin SEM, Migros Genossenschafts-Bund


REFERENZEN

Digital Impact Network

Projektleitung und Konzeption des Rebranding vom ehemaligen Verein tcbe.ch. 
» Mehr


intraform

Begleitung verschiedener Kommunikationsprojekte inkl. grafische Umsetzungen und konzeptionelle Arbeiten.
» Mehr


 

Migros Genossenschafts-Bund

Realisation eines Workbooks zur Dokumentation eines Innovations-projekts. » Mehr

Sarana Krebs – Farbe und Sein

Entwicklung Gesamtauftritt der neuen Firma von Sarana Krebs inkl. Logo, Visitenkarten und Website.
» Mehr
 
 

Keramikmalen.ch

Logo-Entwicklung für das Startup keramikmalen.ch. » Mehr



La Terreta

Kommunikationsberatung und -unterstützung, Texting für Website und Facebook sowie für SEO/Adwords. » Mehr

Starfish Factory

Begleitung und Beratung des Start-Ups Starfish Factory in den Bereichen Angebot, Marke, Auftritt.
» Mehr


Design Festival Bern 2017

Im 2er-Team zuständig für die Ausstellerorganisation. » Mehr

STOCK UND STEIN

Überarbeitung des bestehenden Logos und Entwicklung Visitenkarten.  » Mehr


Kunst- und Kulturhaus visavis

Entwicklung Logo und Unterstützung in diversen Bereichen wie Grafik, Word-Vorlagen, Fotografie von Events etc. » Mehr

 

INNOArchitects AG

Erarbeitung von Marken- und Kommunikationsstrategie sowie Kommunikation und Medienverantwortlich für den Eröffnungs-Event. » Mehr

Florian Schneider Zimmermann

Entwicklung eines Gesamtauftritts inkl. Umsetzung diverser Werbemittel. » Mehr
 

ENGAGEMENT

Das soziale Engagement ist mir wichtig. Ich unterstütze verschiedene Personen und Vereine – einerseits mit einem Kulturrabatt von 20% oder einigen Stunden Freiwilligenarbeit. Folgende Vereine und Personen leisten kulturell oder sozial einen wertvollen Beitrag und erhalten meine Unterstützung.

 

Für das Kulturhaus «visavis» habe ich das Logo erarbeitet, führe teils kleine Grafikarbeiten aus und helfe, wenn es rasche Unterstützung braucht.

Urs Wiedmer, der Humanator, will trotz Glasknochen-Krankheit durchstarten. Aufgaben: Entwicklung Logo, Aufsetzen der Website, Begleitung Crowdfunding und Organisation vom ersten Auftritt.

Mit der Pfotenhilfe Mogli verbindet mich tatsächlich ein Vierbeiner. Die Hundedame Felice ist im Juli 2017 bei uns eingezogen. Wir unterstützen die Pfotenhilfe zusätzlich mit Spenden.

Der Verein Netzwärk widmet sich der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund – hier unterstütze ich immer mal wieder mit Beratungen auf freiwilliger Basis.